Eine Mitteilung des Unternehmens

Wie Sie alle wissen, beherrscht die Verbreitung des COVID-19 jetzt die Agenda auf der ganzen Welt. Elekta kümmert sich um die Situation, und viele unserer Kollegen arbeiten gerade mit Ihnen zusammen und leisten unter schwierigen Bedingungen wichtige und lebenswichtige Arbeit.

Wir engagieren uns voll und ganz für Sie, als unsere Partner und Kunden sowie für die Patienten, die Sie behandeln. Während wir alle Schritte unternehmen, die notwendig sind, um unsere Kollegen zu schützen und eine Ausbreitung weiter zu verhindern, werden wir unser Möglichstes tun, um Ihnen im Hinblick auf internationale Richtlinien und lokale Vorschriften zu unterstützen. Unsere Teams arbeiten mit Ihnen zusammen, um mögliche Hindernisse aufgrund von Einschränkungen zu überwinden und die bestmöglichen Lösungen zu finden.

Aktualisierte Anleitungen zur Verwendung von Elekta Produkten und Lösungen finden Sie auf dem Elekta Care Community-Portal.



Learn more

Photo

ESTRO 2020

Angesichts der jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus 2019 (COVID-19) in Europa hat ESTRO die Entscheidung getroffen, ESTRO 2020 und den Weltkongress für Brachytherapie 2020 zu verschieben. Wir bei Elekta unterstützen diese Entscheidung und sagen auch alle unsere diesbezüglichen Veranstaltungen für April in Wien ab.



Mehr erfahren

ESTRO 2020

Elekta Unity

Die MOMENTUM-Studie

Im Februar 2019 gab das MR-Linac-Konsortium den Start der Studie MOMENTUM bekannt, die Daten generieren soll, die eine sichere, schnelle und vor allem evidenzbasierte Einführung von MR/RT in die klinische Praxis ermöglichen.

Prof. Helena Verkooijen, MD, PhD, Professorin für Evaluation of Innovation am University Medical Center Utrecht und PI der MOMENTUM-Studie, erläutert ihre Ansichten über die Studie und die Erfahrungen der Patienten mit Elekta Unity. Sehen Sie sich das Video an, um mehr zu erfahren.

Elekta Unity

Versa HD

Stereotaxie leicht gemacht

Eine wertorientierte Gesundheitsversorgung könnte zu einem Anstieg der Hypofraktionierung führen. Wir haben die Lösungen, um SRS- und SBRT-Behandlungen für alle zugänglich zu machen.

Mit Versa HD HD HDRS - und unseren fortschrittlichen Imaging- und QA-Lösungen - können Sie Höchstleistungen erbringen:

  • Intrakranielle SRS in 15 Minuten oder weniger
  • Lungen-SBRT-Behandlung in weniger als 2 Minuten
  • SBRT-Behandlung der Prostata in 90 Sekunden


Erfahren Sie mehr über Versa HD

Versa HD

Elekta Assurance

Neue Automatisierungs- und Integrationsstufen für eine fortschrittliche Qualitätssicherung

Die Qualitätssicherung ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Strahlentherapie. Mit der Entwicklung der Behandlungstechnologie und der Komplexität hat sich auch die Belastung durch die Qualitätssicherung entwickelt - sowohl in zeitlicher als auch in finanzieller Hinsicht.

Wie kann Elekta Assurance helfen?

  • Flexible und skalierbare Lösungen können sich an jeden Kunden anpassen und bieten jederzeit und für jede Klinik eine QS.
  • Zentralisierte und zugängliche Daten können die Compliance mühelos aufrechterhalten und den Zeitaufwand für die Administration reduzieren.
  • Automatisierte Workflows können die Testzeit um bis zu 90% verkürzen - so dass sich Experten auf die Ergebnisse und nicht auf Tests konzentrieren können.
  • Innovative Echtzeit- und End-to-End-Qualitätssicherung kann jeder Behandlung mehr Sicherheit und Effizienz verleihen.


Elekta Assurance entdecken

Elekta Assurance

Leksell Gamma Knife® Icon™

Ein maßgeschneidertes Intrakranialsystem

Dr. Matthew Foote, Strahlenonkologe am Princess Alexandra Hospital, Australien, und Dr. Jospeh Bovi, Strahlenonkologe am Froedtert & The Medical College of Wisconsin, beschreiben, wie ein eigens entwickeltes intrakranielles System ihren Kliniken zugute kommt und welche Pflege sie den Patienten bieten.

Leksell Gamma Knife® Icon™

FOCUS | Elekta’s Online Magazine


News 1

27. März 2020

The case for MR-to-MR deformable image registration with Elekta Unity MR-Linac

The superior soft tissue visualization of MR-guided radiotherapy offers the potential to greatly increase the accuracy of each patient's treatment fraction. However, this requires the targets and organs-at-risk (OARs) to be defined on the daily MRI scan. This task of...

 
News 1

13. März 2020

Predictive maintenance among the cancer patient's best friends

"People ask me to predict the future, when all I want to do is prevent it." Ray Bradbury Individuals waiting for – or even right in the middle of – a radiotherapy session to treat their cancer likely have other...

 
News 1

3. März 2020

Elekta MR-Linac Consortium highlights major progress on clinical and research fronts

In beautiful Amsterdam, nearly 300 representatives from 34 consortium sites shared their clinical progress with Elekta Unity at the 14th Elekta MR-Linac Consortium meeting. The collaborative meeting featured a combination of tumor site group presentations, in addition to engaging dialogues...

 

More stories